So bearbeiten Sie Fotos mit Photogene2


Beginnen Sie mit einem guten Foto. Verwirren Sie sich mit Ihren Kameraeinstellungen und machen Sie so viele Aufnahmen wie möglich.

Beginnen Sie mit den grundlegenden Änderungen. Ich habe die Klarheit hier etwas erhöht ^

BelichtungIch habe mich dafür entschieden, es ungefähr gleich zu halten, wie bei Contrast. Aber jedes Foto wird anders sein

SättigungErhellen Sie die Farben, ich habe dies verwendet, um die Farbe im Auge aufzuhellen

Die Farbtemperatur ist mein Favorit, sie hat das gesamte Bildgefühl wirklich verändert

Verdunkeln Sie hohe Lichter und erhellen Sie Schatten. Ich habe dies verwendet, um die Farben ein bisschen mehr zu mischen. Es wirkt sozusagen als Neutralisator

DenoiseMehr Mischen. Versuchen Sie einfach, alle Änderungen niedrig zu halten. Eine Überbearbeitung kann ein Bild ruinieren.

Die FarbenVerwenden Sie diese, um die Rot- und Blauwerte zu erhöhen oder zu verringern.

Verwenden Sie Kurven, um ein vollständiges Foto aufzuhellen oder abzudunkeln

Sie können die Voreinstellungen auch verwenden oder in Schwarzweiß ändern. Manchmal verbessert dies Fotos, aber ich habe mich dagegen entschieden.

TA-Da (:

Vorher und nachher

Verwenden Sie verschiedene Kameras und Techniken. Dies wurde mit meiner Laptop-Webcam aufgenommen

Dieser wurde mit meiner Kamera aufgenommen

Dieser wurde mit meinem iPod 4g aufgenommen


Schau das Video: Apps zum Fotos Bearbeiten - So sehen deine Fotos noch besser aus


Vorherige Artikel

So personalisieren Sie eine Kerze

Nächster Artikel

Wie man Bananentortillachips macht