Wie man vegane Schokoladenkekse backt


Bring deine Zutaten zusammen. Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Kombinieren Sie Zucker, Tapiokamehl, Öl und Milch. 2 Minuten von Hand mischen. Legen Sie Ihren Muskel so ein, dass er einem weichen Karamell ähnelt.

Vanille hinzufügen und gut mischen.

Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Rührschüssel vermischen und gut mischen.

Fügen Sie eine Tasse der Mehlmischung zur braunen Zuckermischung hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie langsam den Rest der Mehlmischung hinzu.

Die Schokoladenstückchen unterheben. Die Mischung ist etwas fettig, so dass die Chips herumrutschen.

Der Teig sollte so aussehen, wenn er gut gemischt wird.

Teig in kleine Bällchen rollen und ein wenig andrücken. Sie werden sich beim Backen etwas ausbreiten. 8-10 Minuten backen. Sie werden hell sein.

10 Minuten abkühlen lassen.

Essen und genießen. :-)


Schau das Video: Vegane Kekse einfach und schnell backen. Aus Braunen Bananen


Vorherige Artikel

So personalisieren Sie eine Kerze

Nächster Artikel

Wie man Bananentortillachips macht