Wie man eine Origami Star Box macht


Legen Sie die Papierfarbe mit der Seite nach oben

Falten Sie die Diagonale; Falte

Entfalten

Andere Diagonale falten; Falte

Entfalten

Papier umdrehen

In zwei Hälften falten; Falte

Entfalten

Falten Sie die andere Hälfte; Falte

Entfalten

Die fertige vorläufige Basis

Falten Sie die rechte Seite der obersten Schicht bis zur mittleren Falte

Heben Sie die Klappe an und drücken Sie sie zusammen

Achten Sie darauf, die Falten sorgfältig auszurichten

Falte

Falten Sie die linke Seite der obersten Schicht bis zur mittleren Falte. Heben und quetschen Sie die Klappe wie bei der anderen Seite

Umdrehen

Wiederholen Sie mit diesen Seiten

Falten Sie die linke Klappe nach rechts (wie beim Umblättern einer Seite in einem Buch).

21

Falten Sie die obere Schicht der unteren linken Kante bis zur mittleren Falte

22

Wiederholen Sie den Rest der Kanten (beide Seiten sollten so aussehen)

23

Um 180 Grad drehen

24

Falten Sie die untere Klappe zwischen den breitesten Punkten nach oben. Falte

25

Entfalten

26

Falten Sie die oberste Schicht der oberen Klappe so weit wie möglich nach unten

27

Falten Sie die Klappe rechts nach links; Falten Sie die oberste Schicht der oberen Klappe so weit wie möglich nach unten

28

Wiederholen

29

Wiederholen

30

Legen Sie Ihre Finger in die Lücke oben und öffnen Sie das Modell vorsichtig

31

Schärfen Sie die Falten um die Basis

32

Voila! Die Sternenkiste!


Schau das Video: Origami Star Box mit Produkten von Stampin Up!


Vorherige Artikel

So setzen Sie das verworrene Farbradprojekt fort

Nächster Artikel

Wie man hausgemachte Lotionsriegel macht