Wie man ein Fahrrad baut


Hinweis ... Ich habe diesen Leitfaden mit Fotos erstellt, die ich bereits von verschiedenen Fahrradbauten hatte. In einigen Schritten stammen die Fotos möglicherweise nicht aus demselben Build. Sie können diese Schritte auch in nahezu beliebiger Reihenfolge ausführen.

Sammeln Sie zunächst Werkzeuge

Wählen Sie einen Rahmen, der Ihren Anforderungen entspricht. Für diese Demo baue ich ein Tourenrad aus einem mürrischen Langstrecken-Trucker.

Zuerst montieren Sie das Kronenrennen an Ihrer Gabel. es kommt mit Ihrem Headset. Schieben Sie es auf die Gabel.

Schlagen Sie mit einem Rohr und einem Gummihammer auf das Kronenrennen. Sie können auch einen Schraubenzieher und einen Hammer verwenden, wenn Sie super DIY sein möchten.

Als nächstes werden wir unser Headset installieren

Am besten mit einem Headset-Installationstool. Ich habe keine und sie sind nicht billig. Normalerweise verwende ich eine lange Gewindestange mit Unterlegscheiben und Schrauben an beiden Enden, um die Becher festzuziehen.

Als nächstes setzen wir die Headset-Lager in die Tassen.

BOOM (schaltete Fahrräder auf dich). Die Lager befinden sich in der oberen und unteren Schale.

Schieben Sie den Vorbau und die gewünschten Abstandshalter auf die ungeschnittene Gabel, um herauszufinden, wo Sie Ihre Gabel schneiden müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, die richtige Abstandhalterhöhe herauszufinden. Ich werde nicht darauf eingehen.

Nachdem Sie herausgefunden und markiert haben, wo Sie Ihre Gabel schneiden sollen. Nimm eine Säge und fang an zu sägen.

Installieren Sie Ihre Sternmutter. Dies wird normalerweise auch mit Ihrem Headset geliefert. Ich benutze einen Gummihammer und einen Schraubenzieher, um dies zu platzieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie dies schön und gerade einschlagen. es sollte so aussehen.

Sie können jetzt den Vorbau und die Abstandshalter wieder aufsetzen und mit der Vorbaukappe festziehen. Siehe meine Anleitung zum Einstellen eines fadenlosen Vorbaus, um dies richtig zu tun.

Schnapp dir dein Tretlager

Fetten Sie die Gewinde ein und schrauben Sie sie von Hand schön und gerade auf beiden Seiten ein. Ziehen Sie sie dann mit einem Schraubenschlüssel und einem Adapterwerkzeug für das Tretlager fest.

grabe deine Kurbeln aus.

Schieben Sie den Kettenblatt-Kurbelarm auf die rechte Seite und die glatte Arm-Seite auf die linke Seite und ziehen Sie die Schrauben am Tretlager fest.

Finden Sie Ihre Sattelstütze. Fetten Sie diesen bösen Jungen großzügig den Schaft hinunter. Eine ungefettete Sattelstütze kann sich in Ihrem Rahmen ansammeln.

Schieben Sie es in das Sitzrohr und ziehen Sie es etwas fest, um vorerst an Ort und Stelle zu bleiben.

21

Schnapp dir deine Schalthebel. Ich benutze einfache Unterrohrschalthebel für diesen Bau.

22

Plumpsen Sie sie auf und ziehen Sie sie fest.

23

Schnapp dir dein Front Deraillieur.

24

Installieren Sie es auf Ihrem Sitzrohr. Ich werde in diesem Handbuch nicht auf Einzelheiten zu Deraillieur-Anpassungen eingehen.

25

Jetzt bauen wir ein paar Räder! Finden Sie Ihre gewünschten Felgen und Naben. Verwenden Sie einen Speichenrechner, um die Speichen mit der richtigen Länge zu erhalten.

26

schnapp dir eine Nabe

27

Schieben Sie die Speichen auf einer Seite hinein und überspringen Sie dabei jeweils ein Loch.

28

Setzen Sie sie in die Löcher auf Ihren Felgen ein und überspringen Sie 3 Löcher zwischen jeder Speiche. (Ich werde diesen Prozess für diesen Leitfaden nicht so detailliert beschreiben.)

29

Drehen Sie das Rad um. Ploppen Sie mehr Speichen auf die gleiche Weise auf der anderen Seite

30

mach das gleiche wie vorher. es wird so aussehen.

31

ummm presto! Ich habe einige Schritte übersprungen ... aber irgendwann machst du Räder. Vielleicht mache ich irgendwann eine Anleitung zum Radbauer.

32

Machen Sie den gleichen Vorgang und machen Sie Ihr Vorderrad

33

Besorgen Sie sich Schläuche, Reifen und Felgenband.

34

Beginnen Sie mit Ihrem Felgenband. Ich mag Velox.

35

Installieren Sie es rund um Ihre Felge. Stellen Sie sicher, dass das Ventilloch mit dem Loch im Band ausgerichtet ist.

36

Zieh deine Schläuche und Reifen an. Weitere Informationen hierzu finden Sie in meinem Leitfaden zum Wechseln eines Fahrradreifens.

37

Nimm deine Kassette

38

Finden Sie heraus, wo es auf Ihre Hinterradnabe gleitet

39

Pop es auf. Ziehen Sie es mit einem Kassetteninstallationsadapter und einem Schraubenschlüssel fest.

40

Finde deinen Lenker. Ich benutze ein paar Megaphone.

41

Holen Sie sich einige Bremshebel. Ich benutze Lenkerendhebel.

42

Installieren Sie die Hebel an Ihren Stangen.

43

schnapp dir einen Sattel

44

zieh den bösen Jungen an. (oh ja, du kannst auch deine Räder aufsetzen).

45

Besorgen Sie sich Kabel und Kabelgehäuse

46

Führen Sie das Kabelgehäuse von Ihren Hebeln und kleben Sie sie mit Klebeband entlang der Stangen.

47

Nachdem Ihre Kabel an Ihren Stangen befestigt wurden, installieren Sie Ihr Stangenband.

48

schnapp dir ein paar Pedale

49

Installieren Sie sie an Ihren Kurbeln. Denken Sie daran, die rechte Seite ist recht eng. Die linke Seite ist sehr eng.

50

Installieren Sie Ihr hinteres Deraillieur.

51

schnapp dir eine Kette

52

Zieh es an. (Ich werde nicht darauf eingehen, die Kettenlänge für diese Demo festzulegen).

53

Führen Sie Ihre Schaltzüge von Ihren Schaltern zu Ihren Deraillieuren.

54

Bremsen!

55

Installieren Sie Ihre Bremsen (ich werde in dieser Anleitung nicht mit dem Einstellen oder Installieren von Bremsen beginnen)

56

Sie mögen Kotflügel? hol etwas.

57

und zieh sie an!

58

Zehenclips? Ich kann sie nur empfehlen.

59

ziehe sie an!

60

Sie möchten Dinge auf Ihrem Fahrrad tragen, oder? Holen Sie sich ein Rack!

61

es installieren!

62

Nimm ein paar Packtaschen und zieh sie an

63

Wählen Sie eine Art Schädel aus und befestigen Sie ihn an Ihrem hinteren Kotflügel.

64

DU BIST FERTIG! fahre mit dem Fahrrad in die Wüste

65

Fahren Sie mit dem Fahrrad in den Bergen

66

fahre mit dem Fahrrad zum Meer!


Schau das Video: Fahrrad richtig putzen


Vorherige Artikel

Wie man einen T-Shirt Kissenbezug macht

Nächster Artikel

Wie man langweilige alte Accessoires in bunte umwandelt