So erstellen Sie ein Glühbirnen-Aquarium


Um die Glühbirne auszuhöhlen, lesen Sie bitte meine Anleitung mit dem Titel "Wie man eine Glühbirne aushöhlt"!

Dies ist die größte Glühbirne, die ich finden konnte. Der Zuckerguss spielt keine Rolle, da er leicht mit kaltem Wasser abgespült werden kann.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Aquariengeschäft nach einem Fisch, der auf engstem Raum gut funktioniert. Bitten Sie den Laden, Ihnen auch Pflegehinweise zu geben!

Bevor wir die Zwiebel mit Steinen, Wasser und Fisch füllen, brauchen wir einen Ständer. Verwenden Sie dazu einen Solo-Becher.

Wir werden die Oberseite des Deckels ausschneiden, wo sich die erste Zeile befindet.

Üben Sie einen gleichmäßigen Druck aus und reinigen Sie einen Schnitt so sauber wie möglich. HINWEIS Seien Sie beim Schneiden vorsichtig!

Wenn Ihre Kanten nicht perfekt sind, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie die Unvollkommenheiten mit dem schwarzen Klebeband abdecken können.

Wickeln Sie nun das Klebeband um den Ständer.

So sollte der Stand aussehen.

Fügen Sie nun die Steine ​​zur Glühbirne hinzu, nachdem Sie sie gespült haben. Füllen Sie danach 3/4 der Glühbirne mit Wasser. Lassen Sie das Wasser Raumtemperatur erreichen, bevor Sie den Fisch in die Zwiebel legen!

Um den Fisch in die Zwiebel zu bekommen, gießen Sie langsam das Wasser aus dem Vorratsbehälter in die Zwiebel. Der Fisch sollte leicht in die Zwiebel gehen.

HINWEISWenn die Zwiebelöffnung scharf ist, kleben Sie das Klebeband beim Poren über die scharfe Kante, damit der Fisch nicht verletzt wird. Nachdem der Fisch erfolgreich in der Zwiebel ist, ziehen Sie das Klebeband ab.

Und da hast du es, ein fröhlicher Fisch! Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Aquariengeschäft nach einem Fisch, der auf engstem Raum gut funktioniert.

Genießen!


Schau das Video: How to - Create PST Files in Outlook 2019


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladenrindenkekse macht

Nächster Artikel

So sparen Sie Akkulaufzeit - iPhone mit iOS 7 vollständige Anleitung