Wie man ein gestricktes Cast-On macht


Machen Sie einen Knoten

Setzen Sie es auf eine der Stricknadeln und ziehen Sie den Stich fest.

Führen Sie die rechte Nadel wie zum Stricken in den Stich ein (von vorne nach hinten).

Wickeln Sie das Arbeitsgarn im Uhrzeigersinn um die rechte Nadel.

Während Sie das Arbeitsgarn in der rechten Hand halten, ziehen Sie die rechte Nadel durch den Wurfstich nach unten, fangen Sie das Arbeitsgarn und ziehen Sie es durch den Stich auf der linken Nadel.

Entfernen Sie nicht den Stich von der linken Nadel.

Übertragen Sie den neuen Wurfstich von der rechten Nadel auf die linke Nadel, indem Sie die Spitze der linken Nadel in die Schleife des Stichs einführen, den Sie gerade auf der rechten Nadel erstellt haben, und rutschen

der Stich von der rechten Nadel zur linken Nadel. Dadurch wird die rechte Nadel wieder in Position gebracht, als würden Sie einen Stich stricken. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie haben

die gewünschte Anzahl der angegossenen Stiche. Ich habe 7 Stiche gegossen.


Schau das Video: Maschenanschlag Judys Magic Cast On-deutsch und Anfang der Strickengeltücher


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladen-Erdnussbutter-M & M-Bällchen macht

Nächster Artikel

So senden Sie wilde Emoticons auf Ihr iPhone