Wie man seine eigenen Bildschirmhemden und Onesies macht!


Hier ist, was Sie brauchen, um zu beginnen! (Ich habe vergessen, mein Papiertuch oder meine Pappe zu zeigen. Entschuldigung!)

Drucken Sie ein Angebot oder Bild aus, das Sie auf Ihr Hemd oder Ihren Strampler übertragen möchten.

Schneiden Sie ein Stück Gefrierpapier ab (NICHT Wachspapier, ich habe diesen Fehler einmal gemacht und viel Zeit verschwendet.) Stellen Sie sicher, dass die glänzende Seite des Papiers nach unten zum Tisch zeigt. Wir wollen, dass die matte Seite nach oben zeigt.

Kleben Sie Ihr Gefrierpapier auf das von Ihnen ausgewählte Zitat oder Bild. Stellen Sie sicher, dass Sie dies über dem Schneidebrett tun. Denken Sie daran, dass wir die glänzende Seite nach unten wollen.

Schneiden Sie Ihre Buchstaben oder Formen sehr vorsichtig mit dem Exacto-Messer aus.

Behalten Sie die Innenseiten der Formen und Buchstaben (wie die Mitte des "o" "d" oder "e") bei. Diese müssen später gebügelt werden, da es sich um lose Teile handelt.

So sieht meine Schablone aus, wenn alles ausgeschnitten ist. Sie können sehen, dass mir die mittleren Teile einiger Buchstaben fehlen, aber diese sind zum Aufbügeln beiseite gelegt.

Legen Sie die glänzende Seite der Schablone auf den Stoff und bügeln Sie die Schablone 10-15 Sekunden lang. Stellen Sie sicher, dass die Innenteile gebügelt werden.

Hier ist meine Schablone auf meinen Strampler gebügelt.

Legen Sie ein Stück Pappe oder Papiertuch in den Strampler oder das Hemd, damit keine Farbe durchläuft.

Malen Sie Ihre Acrylfarbe in die Schablonenöffnungen. Warten Sie, bis die Farbe vollständig getrocknet ist! Ich weiß, es ist schwer, geduldig zu sein, aber wir wollen nicht all unsere harte Arbeit durcheinander bringen!

Wenn die Farbe vollständig trocken ist, ziehen Sie das Gefrierpapier sehr vorsichtig vom Stoff weg.

Ich habe etwas zusätzliche Farbe hinzugefügt, um meine zu verkleiden, aber jetzt sind wir fertig! Genießen!


Schau das Video: 3 Shibori Tie Dye Techniques


Vorherige Artikel

Wie man einen Bratapfelknödel macht

Nächster Artikel

Wie man eine goldene Brunch-Obstplatte macht