So backen Sie Ihr eigenes Brot


Mehl, Salz und Hefe in einer großen Schüssel mischen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der trockenen Mischung und fügen Sie Wasser und Öl hinzu und mischen Sie gut.

Ihre trockenen Zutaten sehen nach dem Mischen ungefähr so ​​aus wie auf dem Bild rechts. Sobald das Nasse hinzugefügt wurde und Sie einen Teig haben, wenden Sie ihn auf einer leicht bemehlten Oberfläche an.

Kneten Sie den Teig mindestens zehn Minuten lang, bis er glatt ist. Das Training ist gut für Ihre Arme und macht das Brot schön.

Wenn Sie fertig sind, legen Sie den Teig in eine leicht geölte Schüssel und bedecken Sie ihn mit einem Geschirrtuch. Lassen Sie es an einem warmen Ort aufgehen (ich benutze meinen Lüftungsschrank) und lassen Sie es eine Stunde, während sich die Größe verdoppelt.

Hier ist eine, die ich früher gemacht habe.

Nehmen Sie Ihren Teig und drücken Sie ihn einmal zusammen, um etwas Luft herauszuschlagen. Formen Sie es dann zu einem Laib um, kreisen Sie es ein, flechten Sie es oder stecken Sie es in eine leicht geölte Dose, was immer Sie wollen.

Lassen Sie Ihre Ladung 10 Minuten lang ansteigen, während Sie die über 200 ° C- oder Gasmarke 7 vorheizen.

Schlagen Sie ein Ei und bürsten Sie es auf Ihr Brot, fügen Sie dann Sesam oder Mohn hinzu, vielleicht fügen Sie stattdessen schwarzen Pfeffer hinzu? Werde kreativ! Dann 25-35 Minuten goldbraun backen.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Brot fertig ist, tippen Sie auf den Boden. Wenn es hohl klingt, ist es fertig, lassen Sie es auf einem Rost abkühlen.

Mit Nachmittagstee oder zum Frühstück servieren. Viel Spaß x


Schau das Video: Die Kunst ein Brot zu backen - ganz einfach mit Sauerteig


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladenrindenkekse macht

Nächster Artikel

So sparen Sie Akkulaufzeit - iPhone mit iOS 7 vollständige Anleitung