Wie man Zitronen-Zucchini-Brot kocht


Sammeln Sie Ihre Zutaten; Eine vollständige Liste der Zutaten und Maße finden Sie unter "Lieferliste".

Auf dem Schneidebrett 1/2 Tasse frische Zucchini reiben.

In einer Teigschüssel 3/4 Tasse Weißzucker hinzufügen.

1 Ei & 1/2 Tasse Rapsöl in die Zuckerschale geben.

Zucker, Ei und Öl verquirlen.

Fügen Sie nur die besten 4-5 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu. Haben Sie dies nicht, verwenden Sie 2 TL Zitronenschale.

Fügen Sie Ihre geriebene Zucchini dem Teig hinzu.

In einer separaten Teigschüssel trockene Zutaten mischen. Beginnen Sie mit 1 1/2 Tasse Allzweckmehl.

1/2 TL Backpulver

1/4 TL Backpulver

1 TL gemahlener Zimt

1/2 TL Meersalz

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel können der feuchten Mischung hinzugefügt werden.

Das Trockene in die feuchte Mischung geben und verquirlen.

Sobald alles gut vermischt ist, ist es bereit für eine große Laibpfanne.

Bereiten Sie Ihre Laibpfanne mit Antihaftspray und etwas Mehl vor.

Geben Sie Ihren Teig in die Laibpfanne und in einen heißen Ofen, der auf 325 F Grad vorgeheizt wurde. 45-50 Minuten backen, bis der Zahnstocher sauber ist.

Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten einwirken lassen, bevor aus der Pfanne genommen wird. In Scheiben schneiden und genießen!


Schau das Video: Saftiges Zitronen-Zucchini-Brot


Vorherige Artikel

Wie man einen T-Shirt Kissenbezug macht

Nächster Artikel

Wie man langweilige alte Accessoires in bunte umwandelt