Wie man leckere Maisbrotchips (Chips) macht


Ok, fangen wir an ... In einer Rührschüssel alle trockenen Zutaten außer dem Käse verquirlen.

Sie sollten alle restlichen Zutaten fertig machen, damit Sie sie schnell hinzufügen können. Fügen Sie zuerst das Wasser hinzu, rühren Sie es etwa 10 Sekunden lang um, fügen Sie dann den Rest hinzu und rühren Sie weiter.

Wenn Sie das Wasser zuerst hinzufügen, kann es gerade genug abkühlen, um die Eier beim Hinzufügen nicht zu kochen.

Alles verquirlen, bis alles gut eingearbeitet ist.

Legen Sie Wachspapier auf ein Backblech. Dann etwa einen Esslöffel der Mischung auf das Papier geben und sehr dünn verteilen.

Backen Sie bei 325 F für etwa 25 Minuten oder bis die Ränder anfangen zu bräunen (ähnlich wie Kekse).

Legen Sie sie auf einen Teller und lassen Sie sie ca. 20 Minuten abkühlen. Wenn sie nicht knusprig sind, haben Sie die Chips möglicherweise nicht dünn genug verteilt. (** Dünn genug? Wo ist die Grammatikpolizei, wenn Sie sie brauchen? **)

Alternativ können Sie eine große alte Charge auf der Backform verteilen und das Ganze auf einmal kochen.

Gleiche Sache, 325 F für ca. 25 min. Dann zerbrechen Sie es einfach in Stücke.

Bada-Bing-Bada-Boom! Hier hast du es. Ein köstlicher kleiner Snack, der so einfach wie möglich ist.

Das ist mein Sous Chef. Er liebt diese Maisbrotchips.

Vielen Dank, dass Sie sich meinen Reiseführer angesehen haben. Hast du eine Idee für eine andere? Schreibe mir. Schauen Sie sich alle meine anderen Anleitungen an, während Sie hier sind :)


Schau das Video: Zwiebelchips selbst gemacht, lecker und gesund. Lasst die Chips im Laden.


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladenrindenkekse macht

Nächster Artikel

So sparen Sie Akkulaufzeit - iPhone mit iOS 7 vollständige Anleitung