Wie man entgiftende chinesische Radieschensuppe kocht


Um diese gesunde und entgiftende Suppe zuzubereiten, schneiden Sie zuerst Radieschen in große Stücke, tränken Sie rote Datteln, um eingeweichtes Kei Qi in kaltem Wasser zu erweichen, und waschen Sie ganze weiße Pfefferkörner.

Verwenden Sie die Rückseite eines Messers, um die weißen Pfefferkörner leicht zu zerdrücken.

Waschen Sie das Huhn, schneiden Sie überschüssiges Fett ab und hacken Sie es dann in große Stücke. Blanchieren Sie die Hühnchenstücke in einem Topf mit kochendem Wasser, um den Schaum zu entfernen. Legen Sie die Hühnchenstücke beiseite.

Erhitze genug Wasser für die Suppe, ungefähr 2 1/2 Schalen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Radieschen, Hühnchen, rote Datteln, Wolfsbeeren und zerkleinerte Pfefferkörner hinzu. Zum Kochen bringen. 15 Minuten kochen lassen.

Abdecken, Hitze auf niedrig stellen und weitere 1 Stunde köcheln lassen oder bis die Suppe auf 1 1/2 Schalen Wasser reduziert ist.

Vor dem Servieren mit Salz abschmecken.

Und du bist fertig! Servieren Sie die pflegende Pfeffersuppe heiß.


Schau das Video: REZEPT: Pak Choi zubereiten auf chinesische Art. 3 Varianten


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladenrindenkekse macht

Nächster Artikel

So sparen Sie Akkulaufzeit - iPhone mit iOS 7 vollständige Anleitung