Wie man Aquarellnägel macht


Sie benötigen: schwarzen Nagellack, 4 Acryl- oder Aquarellfarben, einen Pinsel, Wasser und einen Decklack.

Beginnen Sie mit einer Grundierung, um Ihren natürlichen Nagel zu schützen.

Malen Sie Ihre Nägel schwarz.

Nehmen Sie Ihre Farben und verdünnen Sie sie mit ein paar Tropfen Wasser.

Verwenden Sie Ihre Pinselfarbe für ein paar Punkte verwässertes Blau.

Wenn die Punkte zu dick sind, fügen Sie dem Punkt etwas mehr Wasser hinzu. Dies kann auch einen kühlen Streifeneffekt hinzufügen, wenn Sie das Wasser vom Nagel tropfen lassen!

Tun Sie dies mit den anderen 3 Farben und dem Rest Ihrer Nägel!

Fügen Sie einen Decklack hinzu und Sie sind fertig!

Schauen Sie sich meine anderen Anleitungen an und folgen Sie mir! :) :)


Schau das Video: Nass in nass Technik. wet on wet nails NeoNail Aquarelle Werbevideo


Vorherige Artikel

Wie man macht: geprägter Metallzuckerschädel mit zwei Schablonen

Nächster Artikel

Wie man kandierte Orangenschalen mit Schokoladenüberzug macht