Wie man einen Seidenpapier-Blumenstrauß macht


Legen Sie einen Stapel Seidenpapier zusammen und stanzen Sie ihn mit Jakobsmuschel aus. Jede Blume braucht acht Kreise, und das ist die Dicke des Gewebes, das ich zum Stanzen gemacht habe (8 Blätter)

Ich habe zwei Schläge unterschiedlicher Größe verwendet.

Schneiden Sie ein langes Stück Draht ab, verdoppeln Sie es und drehen Sie es. Nach dem Sammeln von acht Jakobsmuscheln in der Mitte heften und gleichzeitig den Draht festheften. Dies wird die "Rückseite" der Blume sein.

Biegen Sie die obere Drahtschlaufe über den Spieß und wickeln Sie dann ein langes Stück Draht um den Spieß, um ihn zu sichern.

Zum Sichern und Stabilisieren fest einwickeln.

Drehen Sie die Blume nach vorne, sammeln Sie den oberen Kreis und "zerkleinern" Sie ihn ....

Fahren Sie mit jeder Jakobsmuschel fort, eine nach der anderen, um sie zu zerkleinern.

Ziemlich!

Machen Sie einen Blumenstrauß, um Ihre Vase zu füllen. (Oder in meinem Fall eine Dose :-)


Schau das Video: SUPER HACK BLUMENSTRAUß SELBER BINDEN. MUTTERTAGSGESCHENK. EILEENA LEY


Vorherige Artikel

Wie man Hühnernudelsuppe schnell und einfach macht

Nächster Artikel

Wie man eine gestempelte Laterne macht