Wie man Speck-Zimt-Brötchen macht


Sammeln Sie Vorräte.

Braten Sie fünf Scheiben Speck leicht an, damit sie nicht vollständig roh sind.

Zimtschnecken ausrollen.

Legen Sie leicht gebratenen Speck auf Papiertücher (oder Kaffeefilter), um etwas Speckfett aufzusaugen.

Mehr Fett abtupfen.

Legen Sie Speckscheiben in die Mitte jeder Rolle.

Zimtschnecke aufrollen.

In eine gefettete Pfanne im Abstand von 5 cm geben.

Nach Packungsanweisung kochen. Diese waren 15 bis 18 Minuten bei 400 Grad.

Aus dem Ofen nehmen und mit Zuckerguss abdecken.

Genießen!


Schau das Video: Herzhafte Speckbrötchen - Kross, lecker und einfach zu backen


Vorherige Artikel

So setzen Sie das verworrene Farbradprojekt fort

Nächster Artikel

Wie man hausgemachte Lotionsriegel macht