Wie man Curry-Zucchini-Frittata macht


Den Backofen auf eine Temperatur von ca. 180 Grad Celsius vorheizen.

Den Speck in etwas Butter anbraten.

Zucchini und Karotten reiben. Zwiebel fein würfeln.

1 Teelöffel Currypulver zum Bratspeck geben.

Sobald der Speck einige Minuten gebraten hat, fügen Sie die Zwiebel, die Zucchini und die Karotte hinzu und braten Sie, bis das Gemüse weich geworden ist.

So sieht es nach ca. 5 Minuten aus.

Die 3 Eier in eine Schüssel geben und etwas Pfeffer hinzufügen.

1/4 Tasse Olivenöl abmessen und mit den Eiern in die Schüssel geben.

Eine halbe Tasse selbstaufziehendes Mehl abmessen und mit den Eiern und dem Öl in die Schüssel geben.

Gut mischen. Machen Sie sich keine Sorgen über Klumpen, die sich später auflösen.

Über eine Tasse Käse reiben. Jeder Käse ist in Ordnung. Ich habe gerade leckeren Käse verwendet, aber Colby oder Mozzarella wären ziemlich großartig.

Mehl-Ei-Mischung zum gekochten Gemüse geben und gut umrühren.

Den geriebenen Käse hinzufügen und nochmals gut umrühren.

So wird es aussehen.

Die Mischung in eine gefettete Kuchenform geben und mit Parmesan bestreuen (optional). In einem vorgeheizten, mäßigen Ofen bei 180 Grad Celsius 30 Minuten lang backen oder bis der Kuchen in der Mitte steht.

Genießen


Schau das Video: how to make chicken korma. secret recipe


Vorherige Artikel

So setzen Sie das verworrene Farbradprojekt fort

Nächster Artikel

Wie man hausgemachte Lotionsriegel macht