Wie man Schmerzen bei Plantarfasziitis (Fersenschmerzen) lindert


Waschen Sie zuerst die Füße mit Wasser und Seife, um Körperöle oder Schmutz zu entfernen. Stellen Sie die Füße in Behälter.

Gießen Sie Wasserstoffperoxid, um die Ferse zu bedecken.

Lassen Sie die Fersen bis zu 15 - 30 Minuten einwirken. Entspannen Sie sich, schauen Sie fern, essen Sie zu Abend oder arbeiten Sie an Ihrem Computer, während die Lösung wirksam wird. Dann an der Luft trocknen lassen.

Befeuchten Sie die Füße mit einer starken Lotion oder einem Öl, da die Haut trocken und straff wird. Hier sind einige meiner Favoriten

Erstaunlicherweise hat das bei mir funktioniert. Bitte lassen Sie mich wissen, ob es Ihnen geholfen hat. Tipp: Kaufen Sie eine neue Flasche Wasserstoffperoxid günstig in Ihrem Discounter. Täglich anwenden, bis die Schmerzen gelindert sind.


Schau das Video: Fersensporn - Wie er entsteht und was Sie dagegen tun können. Liebscher u0026 Bracht Schmerztherapie


Vorherige Artikel

So setzen Sie das verworrene Farbradprojekt fort

Nächster Artikel

Wie man hausgemachte Lotionsriegel macht