Wie man Schokoladendessertkuchen macht


Nehmen Sie halb gesüßte oder gesüßte Schokoladenstückchen, hell oder dunkel. Beliebige, die Sie bevorzugen.

Oder Schokoriegel. Nehmen Sie Chips oder Riegel beides. Sie müssen nur Schokolade mit Butter schmelzen.

Schokolade mit Butter in einer Pfanne schmelzen

5 Eier in einer tiefen Schüssel mit Schneebesen knacken

Fügen Sie Zucker zu den Eiern hinzu. Brauner Zucker ist vorzuziehen, aber mir ist er ausgegangen, also musste ich Weiß verwenden

Fügen Sie dem Teig braunes Mehl hinzu

Schneebesen mischen oder schlagen. Was auch immer praktisch und einfach für Sie ist

Geschmolzene Schokolade mit Butter. Kühlen Sie es ab, bevor Sie es in den Teig geben

Falten Sie es in den Ei Zucker n Mehl Teig

Falten, Einarbeiten

Gießen Sie es in eine Backform. Vergessen Sie nicht, die Pfanne mit Öl / Butter einzufetten

Mit Mandelflocken abrunden. Dies ist optional, also passen Sie sich an. Stellen Sie die Pfanne für 40-50 Minuten in den Ofen. Überprüfen Sie mit einer Gabel, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen, ob sie richtig gekocht ist. 50min macht es

Aus dem Ofen genommen

Serviert. Mit Beerensauce, Kompott oder Coulis garnieren oder servieren. Passt auch gut zu Schlagsahne oder Eis. Guten Appetit!


Schau das Video: SCHOKO-CREME-KUCHEN Ihr werdet ihn lieben


Vorherige Artikel

Wie man Halloween-Rindfleischeintopf kocht

Nächster Artikel

Wie man gedämpfte Babykarotten macht