Wie man Schokoladenkürbis-Walnuss-Muffins macht


Um diese Muffins zuzubereiten, heizen Sie den Ofen zuerst auf 180 ° C vor.

Eine 12-Tassen-Muffinschale mit Muffinfolien auslegen.

Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem Elektromixer leicht und locker rühren.

Fügen Sie dann nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch.

Vanilleextrakt hinzufügen. Bei Bedarf die Seiten der Rührschüssel abkratzen.

Mehl, Backpulver, Gewürze und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die Mehlmischung in den glatten Kürbis-Ei-Teig geben.

Dann den frisch zerdrückten Kürbis hinzufügen. Schlagen, bis alles vermischt ist.

Zuletzt die gehackten Walnüsse und Schokoladenstückchen unterheben.

Verwenden Sie einen Eisportionierer, um den Teig in Muffin-Liner zu löffeln.

Füllen Sie bis 2/3 voll.

Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten backen, bis es sich fest anfühlt und ein Zahnstocher in der Mitte des Muffins sauber herauskommt.

Nach dem Backen die Muffinschale aus dem Ofen auf den Rost nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Dann die Muffins auf dem Kühlregal vollständig abkühlen lassen.

Und du bist fertig! Diese Muffins sind am besten an dem Tag, an dem sie hergestellt werden.

Der orange-braune Kürbis zusammen mit Schokoladenstückchen bilden eine köstliche Kombination für dieses Muffin. Sie sind ein Match, das im Himmel gemacht wurde! SO ... GENIESSEN!

Diese gewürzten Kürbismuffins sind herrlich feucht und bei jedem Bissen mit Schokoladenstückchen und Walnüssen beladen. Bitte besuchen Sie www.huangkitchen.com/chocolate-chip-pumpkin-walnut-muffins/ für Details.


Schau das Video: Kürbis-Muffins - Rezept Kochklub


Vorherige Artikel

Wie man Reisen dazu bringt, Essen für weniger als 5 US-Dollar zu spielen

Nächster Artikel

Wie man einen Zitronen-Baiser-Kuchen macht