Wie man Kokosöl macht


1 Tasse Kokoscreme. Wie macht man Kokoscreme? Siehe meinen Leitfaden https://snapguide.com/guides/make-coconut-cream-and-coconut-milk/

1 schwerer Topf. Es muss nicht groß sein, aber es sollte solide sein.

Gießen Sie die Kokoscreme in den Topf und schalten Sie den Herd bis zur Mitte ein, d. H. Wenn 10 die höchste Auswahl ist, wählen Sie 5.

30 Minuten kochen lassen. Es wird sprudeln und anfangen braun zu werden. Das Öl wird zur obersten Schicht. Verringern Sie die Wärme erneut um die Hälfte, d. H. 2,5, damit sie nicht brennt. Kochen, bis keine weißen Flecken mehr vorhanden sind.

Sie müssen es nicht umrühren, sondern nur kochen lassen. Gießen Sie das Öl ab. Der Rest wird braun und das Öl wird nicht ranzig, weil keine Creme mehr darin ist.

Kokosnussöl. Die Ausbeute ist nicht viel, aber wenn Sie es für Ihr Gesicht verwenden, wird dies einen Monat dauern!

Kokosöl verfestigte sich. Großartig riechend und extrem leicht. Für einen einfachen Zugang in einen Weithalsbehälter geben. In heißen Klimazonen im Kühlschrank lagern.

Klicken Sie auf http://goo.gl/wRi61C, um tolle Servietten für Ihre Gerichte zu erhalten. Vielen Dank, dass Sie sich meinen Reiseführer angesehen haben.


Schau das Video: Lippenbalsam aus Kokosöl - super einfach und schnell


Vorherige Artikel

Wie man Sushi kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Polyjuice-Trank macht