Wie man ein Lebkuchenhaus macht


Tag 1: Hier sind Vorlagen, die ich verwendet habe.

Ofen auf 350 Grad vorheizen

Mehl in die Rührschüssel geben.

Zimt

Ingwer und Salz

Mischen, um so auszusehen

In einer separaten Schüssel in Maissirup geben

2 Butterstangen hineinlegen (in der Mikrowelle, damit es nicht fest ist)

Fügen Sie braunen Zucker hinzu und legen Sie ihn auf den Herd

Stellen Sie es auf niedrig

Mischen Sie nun die Zutaten in einer Schüssel. Schauen Sie immer wieder vorbei und trinken Sie alle paar Minuten einen Schluck Müdigkeit.

Es sollte glatt und ohne Klumpen sein. Legen Sie es in die Rührschüssel.

Auf niedriger Stufe mischen, sollte so sein.

Legen Sie ein Stück auf Wachspapier und rollen Sie es aus. Wenn es nicht leicht rollt, dann Mikrowelle für 10 Sekunden. Die Dicke sollte 1/8 Zoll betragen

Nimm 1 Vorlage und lege sie um

Schneiden Sie den Umriss der Vorlage aus. In diesem Fall mache ich zufällig zwei zusammen.

Nehmen Sie den zusätzlichen Teig heraus und legen Sie beide (oder ein Stück) auf ein Blatt. Schneiden Sie die Umrisse Ihrer Vorlage weiter aus.

Jetzt geht es in den Ofen! Stellen Sie den Timer auf 12-15 Minuten ein.

Wenn es schwer ist, lassen Sie sie auf einem Gestell abkühlen und legen Sie sie für den nächsten Tag in einen Behälter.

Nach 6 Stunden, wenn Sie es gebacken haben, können Sie beginnen, die Stücke zusammenzusetzen. Oder Sie können bis zum nächsten Tag warten, um alles zusammenzustellen, wie ich es getan habe.

Tag 2: Und als ich das Baiserpulver zum ersten Mal öffne, ist die Dose nur halb voll. Großartige Arbeit, Wilton.

Baiserpulver in die Rührschüssel geben.

Konfektionszucker auch in.

4 -5 Esslöffel warmes Wasser in die Schüssel geben.

Und auf niedriger Stufe mischen, bis 7 Minuten vergangen sind.

Wenn es fertig ist, sollte es so sein.

Nun den Zuckerguss in einen Beutel geben.

Hier sind die Stücke, die ich benutze. Nehmen Sie die wichtigsten heraus. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche welche ist.

Legen Sie sie dort aus, wo Sie sie haben möchten, wenn Sie kleben.

Nehmen Sie ein Zuckergussrohr und machen Sie eine Linie neben einem.

Nehmen Sie die Wand und stellen Sie sie in die Mitte des Zuckergusses. Halten Sie es für 2 Minuten oder bis es stabil ist.

Setzen Sie den Zuckerguss dort ein, wo Sie ihn an anderen Teilen befestigen möchten.

Und dann befestigen Sie es an den Kanten / Ende der Wand.

Sie machen den gleichen Prozess. Bringen Sie Zuckerguss an den Seiten der Wände (und unten) an und befestigen Sie ihn an den Wänden in der Nähe. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es sitzen, bis es sich sicher und stabil anfühlt (oder warten Sie einfach 6 Stunden, ich nicht)

3 Stunden später und es ist in Ordnung. Wenden Sie Zuckerguss an der Stelle an, an der das Dach haften bleibt.

Nehmen Sie 1 Dach und bereifen Sie den langen Weg. Und dann nimm die 2 Dächer und klebe sie dann oben zusammen.

Und jetzt ist es geschafft, Glückwunsch! Sie können jetzt Ihr Lebkuchenhaus dekorieren!

Seitenansicht

Andere Seitenansicht

Zurück

Hier ist mein dekoriertes Lebkuchenhaus, das gleiche aus diesem Handbuch.

Jemand fischt!

Vielen Dank für die Anzeige! Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne stellen. Es macht mir nichts aus, ihnen zu antworten.


Schau das Video: HOW TO MAKE A GINGERBREAD HOUSE. WIE MAN EIN LEBKUCHENHAUS MACHT


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Makkaroni und Käse macht

Nächster Artikel

Wie man Spam gebratenen Reis kocht - EMOTD