Wie man Ziegenfleischbällchen macht


Auf 232 ° C vorheizen, Markknochen auf einer mit Folie ausgekleideten Pfanne anrichten und 15 Minuten backen. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie den Ofen sofort auf 375F oder 190C herunter. Wenn Sie fertig sind, entfernen und beiseite stellen.

Halbieren Sie den Delicata-Kürbis, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie jede Hälfte wie gezeigt in 1/4 "Scheiben.

In einer mittelgroßen Rührschüssel die Kürbisscheiben in 2 EL Olivenöl und 1 EL frisch gemahlenen Salbei geben

Ordnen Sie die Kürbisscheiben auf einem leicht geölten Backblech an und backen Sie sie 15 Minuten lang im 375F-Ofen. Wenn Sie fertig sind, entfernen und beiseite stellen.

In einer Rührschüssel gemahlene Ziege, Ei, Semmelbrösel, restliche Gewürze und Kräuter vermischen. Von Hand gut mischen und zu walnussgroßen Kugeln formen. Ich benutze einen Melonenballer zur Portionskontrolle.

Die weiße Portion Lauch halbieren und waschen und wie gezeigt kreuzweise in dünne Streifen schneiden. beiseite legen

Braten Sie die Fleischbällchen bei mittlerer Hitze etwa 5 bis 6 Minuten lang an und bräunen Sie sie weiter, wenn die Kugeln beim Werfen herumrollen können. Fügen Sie Lauch und Brühe hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Hitze. und 6 min kochen, bis der Lauch zart ist.

Fügen Sie Tomaten, Kürbis, Knochenmark und Pfifferlinge hinzu

Die Pinienkerne anbraten und zur Sauce geben.

Mischen und reduzieren, um den Löffel über gekochten Nudeln zu verdicken

Guten Appetit!


Schau das Video: Überbackene Hackbällchen mit Tomatensauce und Käse. Meatballs. Köfte


Vorherige Artikel

Wie man Sushi kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Polyjuice-Trank macht