Wie man Filz rudolf die rotnasige Rentierbrosche nadelt


Sammeln Sie Ihre Instrumente und Materialien. Stellen Sie sicher, dass Sie ein grundlegendes Verständnis für das Nadelfilzen haben, bevor Sie beginnen, da in diesem Beitrag nicht beschrieben wird, wie Sie eine Form formen oder Teile anbringen.

Bilden Sie zuerst eine ovale Form aus hellbrauner Wolle und stanzen Sie eine Seite nach oben, um die Form auf dem Bild für den Kopf zu erhalten.

Verwenden Sie weniger hellbraune Wolle als in Schritt 1, formen Sie eine Kugel und schlagen Sie eine Seite, um sie flach zu machen. Lassen Sie ein wenig Wolle oben unberührt, damit Sie diesen Teil damit am Kopf befestigen können.

Befestigen Sie den Hals am Kopf.

Verwenden Sie zu gleichen Teilen dunkelbraune Wolle, um 2 Hörner zu formen. Lass das Ende unberührt.

Dann hast du 2 gleiche Hörner

Befestigen Sie die Hörner am Kopf.

Verwenden Sie dunkelbraun, um seine Augen mit ^^ Linien zu machen

Bilden Sie mit roter Wolle eine riesige rote Nase und befestigen Sie sie auch am Kopf.

Verwenden Sie ein wenig grüne Wolle und verteilen Sie sie auf dem Pad, um die Form eines Schals zu erhalten. Schlagen Sie flach auf die Stelle, an der Sie Ihre Wolle ablegen. Drehen Sie sich zur anderen Seite und schlagen Sie, bis Sie einen glatten Schal machen.

Verwenden Sie ein wenig weiße Wolle, um den Schal zu dekorieren, und befestigen Sie den Schal dann am Hals von Rudolf.

Klebe Rudolf mit Klebstoff auf die Brosche und den Voila!


Schau das Video: Anders Zorn Museum Special Art Exhibition


Vorherige Artikel

Wie man schuldfreie (rohe) Schokoladenkekse macht

Nächster Artikel

Wie man zähe Schokoladenstückplätzchen von Grund auf neu macht