Wie man Pekannuss-Bananenbrot macht


Eier und Zucker mischen;

Ich hatte nicht genug Weißzucker, also habe ich halb und halb Weißzucker und halb Rohrzucker verwendet.

Verwenden Sie einen elektrischen Schneebesen für das beste Ergebnis. Flauschig verquirlen.

Dann fügen Sie die zerdrückten Bananen hinzu.

..und saure Sahne.

Sieben Sie gesiebtes Mehl mit Bicarbonat und Bourbon-Vanille-Pulver.

Fügen Sie geriebene Kokosnuss hinzu ..

..gehackte Pekannüsse..

..und gehackte Schokolade. Mischung.

Mit dem Teig mischen.

Wie so.

Fetten Sie die Pfanne ein und verwenden Sie Mehl, Semmelbrösel oder Kokosraspeln, um sie zu beschichten.

Den Teig einfüllen und 45 Minuten backen. bei 175 ° C.

Sieht ziemlich hübsch aus, findest du nicht?

Genießen Sie es mit einer Tasse Kaffee oder Tee oder warum nicht einem Glas Milch?

Wenn Sie den Kuchen lieber mit Zuckerguss servieren möchten, mischen Sie 300 ml Puderzucker mit 1 TL Bourbon-Vanille und 3 EL Wasser und beträufeln Sie diese, sobald das Brot abgekühlt ist.


Schau das Video: Rezept: Bananenbrot


Vorherige Artikel

Wie man Reisen dazu bringt, Essen für weniger als 5 US-Dollar zu spielen

Nächster Artikel

Wie man einen Zitronen-Baiser-Kuchen macht