Wie man mehlfreie Schokoladen-Zucchini-Hafer-Brownies macht


In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Hafer mischen, bis eine mehlartige Konsistenz entsteht. beiseite legen.

Als nächstes zerkleinern Sie Ihre Zucchini und legen Sie sie beiseite.

In einer großen Schüssel Erdnussbutter, Apfelsauce, Honig und Vanille glatt rühren.

Fügen Sie die Zucchini, das Kakaopulver, den gemahlenen Hafer, das Backpulver und das Salz hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. (Meine sind so dunkel, weil ich dunkles Kakaopulver verwende!) 1/4 Tasse Schokoladenstückchen einrühren.

In einer gefetteten 8x11 oder 9x13 Pfanne verteilen und mit weiteren Schokoladenstückchen bestreuen! (Ich habe ein paar zusätzliche Schokoladenstückchen hinzugefügt :))

Backen Sie in einem vorgeheizten 350 * Ofen für 25-30 Minuten (meiner dauerte 25 Minuten, weil ich eine 9x13 Pfanne verwendet habe, aber es kann etwas länger dauern, wenn Sie eine kleinere Pfanne verwenden und sie dicker machen).

Kühle Brownies, dann in 20 Quadrate schneiden und genießen! Dieses Rezept stammt aus einem meiner Lieblings-Food-Blogs: ambitionkitchen.com!


Schau das Video: Gesunde 3 Zutaten Brownies. glutenfrei, vegan u0026 ohne Küchenmaschine!


Vorherige Artikel

Wie man Tom Yam gebratene Reisnudeln (gebratener Bihun) kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Raucherzeuger macht