Wie man Pilze nach indischer Art mit Paprika und Erbsen kocht


Bereiten Sie alle Zutaten vor. Verwenden Sie für die Pilze eine Kombination, die Sie mögen. Vermeiden Sie Portebello, da es das Gericht schwarz werden lässt. Pilz in 2 cm große Scheiben schneiden oder zerreißen.

Hören Sie 2 EL Öl und braten Sie den Pilz mit etwas Salz an.

Entfernen Sie, wenn Sie einen schönen goldenen Schimmer haben

Hören Sie, wie Sie Öl ausgleichen und Zwiebeln braten. Fügen Sie Salz hinzu, damit es Feuchtigkeit zieht und karamellisiert.

Fügen Sie geriebenen Ingwer & Knoblauch und leicht zerdrückte Koriandersamen hinzu. Kochen, bis es duftet

Fügen Sie alle trockenen Gewürze hinzu. Eine Minute braten.

Fügen Sie einen geschlitzten roten Chili hinzu. Entfernen Sie die Samen, wenn Sie es weniger heiß mögen. Nun das Tomatenpüree dazugeben. 10 Minuten kochen lassen. Die Soße wird sich verdicken,

Fügen Sie jetzt für einen Schuss Farbe gewürfelte Paprika und gefrorene Erbsen hinzu

4 Minuten kochen lassen. Gewürze anpassen.

Dies ist optional. Sie können 2 EL Joghurt, eingedickte Sahne, Sahne, Crème Fraîche oder sogar saure Sahne hinzufügen, um dieses Gericht cremiger zu machen.

Die sautierten Pilze zurückgeben. Weitere 3 Minuten kochen und fertig

Mit warmem Basmatireis servieren. Mit etwas Korianderblättern garnieren.


Schau das Video: Bohnen mit Speck - baked Beans u0026 Bacon


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Makkaroni und Käse macht

Nächster Artikel

Wie man Spam gebratenen Reis kocht - EMOTD