Wie man traditionelle Crepes für Kerzen in Frankreich macht 🇫🇷


Es heißt Groundhog Day. In Frankreich ist es Tradition, Crepes zu machen.

Es gibt so viele Rezepte für Crepes. Dieser ist für die Crêpe Suzette. Eine sehr französische Wüste. Wurde vom Herzog von Windsor und im Cafe de Paris in Monaco benannt. Es ist gut für 6-8 Crepes und➡️

In diesem Handbuch geht es um eine vereinfachte Crêpe-Suzette, ohne jedoch den Geschmack zu verlieren. Heiß, warm oder flambieren.

Zutaten

Legen Sie Milch + geschmolzene Butter + Eier + Zucker + Orangenschale. Mit einem Schneebesen oder einem Stabmixer mischen

Fügen Sie 2 EL Grand Mariner oder einen Orangenlikör wie Cointreau oder Curaçao oder ???

Erhitze die Pfanne und mache die Crepes

Machen Sie die Suzette Butter. In eine Küchenmaschine die Butterzuckerorangenschale und etwas Orangenlikör geben

Die Suzette Butter

Bereiten Sie die Crepes und die Suzette-Butter vor

Die Crepes mit Butter bestreichen

In Viertel falten und in die Pfanne geben

Fügen Sie etwas Suzette Butter hinzu und erhitzen Sie bei mittlerer Hitze. Ein- oder zweimal drehen, bis sie brutzeln

Entweder sofort als solches servieren oder I / 2 Tasse Orangenlikör einschenken und auf den Tisch legen (Flambé) und Thaler. Stellen Sie sicher, dass die Lichter schwach sind, um die Flamme zu zeigen. Beeindruckend

Flambé


Schau das Video: Episode 34 How to make professional French Crêpes


Vorherige Artikel

Wie man Tom Yam gebratene Reisnudeln (gebratener Bihun) kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Raucherzeuger macht