Wie man zuckerfreie Kokosmakronen macht


Dieses Rezept macht ungefähr 39 Kekse, wenn Sie den auf dem Bild gezeigten Mini-Eisportionierer verwenden …………………………………… ... Erste Zeile 2 Backformen mit Pergamentpapier und den Ofen auf 325 Grad vorheizen

Hier sind die Zutaten, die Sie für Ihre einfachen Kokosmakronen benötigen.

Wenn nötig, schmelzen Sie Ihre Kokosnussbutter in einem kleinen Topf und legen Sie sie beiseite.

Trennen Sie Ihr Eiweiß in eine große Schüssel. Fügen Sie in diesem Schritt auch Stevia und Salz hinzu.

Beginnen Sie nun, Ihr Eiweiß mit einem Elektromixer zu schlagen.

Sie sehen so aus ...

Dann so ...

Und nach ein paar Minuten bekommen Sie so steife Spitzen, und Sie sind fertig damit, Ihr Eiweiß zu schlagen.

Dann fügen Sie Ihre Kokosraspeln hinzu.

Und deine Kokosnussbutter.

Falten Sie nun die Zutaten vorsichtig zusammen, mischen Sie sie nicht kräftig und hören Sie auf, sobald alle Zutaten zusammen verheiratet sind.

Schaufeln Sie den Teig mit dieser Mini-Eisschaufel auf Ihre vorbereiteten Backformen. Drücken Sie das Backblech vorsichtig mit der Schaufel nach unten, wenn Sie den Teig loslassen, damit er zusammen bleibt.

Backen Sie die Kekse 20-25 Minuten lang, bis sie unten goldbraun sind. Genießen!

Vielen Dank, dass Sie sich meinen Reiseführer angesehen haben! Bitte besuchen Sie meine Website für andere leckere Rezepte! www.chefamandaanderson.com


Schau das Video: Saftige Kokos Makronen selber backen. Kokosmakronen


Vorherige Artikel

Wie man Reisen dazu bringt, Essen für weniger als 5 US-Dollar zu spielen

Nächster Artikel

Wie man einen Zitronen-Baiser-Kuchen macht