So machen Sie Ihre eigenen Valentinstagskarten


KARTE 1 UND KARTE 2

Karte Nr. 1: Legen Sie Ihr Design mithilfe der Designer-Vorlagen oben auf Ihrer Karte an.

Dann schneiden Sie jeweils eine Schicht. Beginnend mit den Grenzen.

Ein Schnitt in der Mitte gibt Ihnen Ihre beiden Stücke.

Drehen Sie einen der Ränder und platzieren Sie sie Rücken an Rücken.

Nimm die nächste Schicht. Verfolgen und schneiden Sie es aus dem Koordinierungspapier.

Färben Sie jedes Element ein und legen Sie es auf Ihre Karte, nachdem Sie es nachgezeichnet und ausgeschnitten haben.

Verfolge deine nächste Schicht.

Sie können die kleinen Fetzen für die Herstellung von Karten verwenden! Machen Sie dasselbe mit jeder Schicht. Schneiden Sie es aus dem Muster oder der Farbe des Altpapiers aus, das Sie möchten.

Letzte Schicht

Nachdem Sie alle Elemente aufgeklebt und eingefärbt haben, können Sie Ihrer Karte ein Gefühl hinzufügen. Sie können es stempeln oder einfach von Hand auf Ihre Karte schreiben. Ich benutze zuerst einen Bleistift, wenn ich ihn schreibe.

Dann mit einem Stift über meinen Bleistift streichen.

Löschen Sie die Oberseite, um die Bleistiftmarkierungen zu entfernen.

KARTE 2: Legen Sie Ihre Designer-Vorlagen an, um Ihre Karte zu visualisieren. Und mach das Gleiche wie die andere Karte. Trace, Cut, Ink, Ersetzen.

So erstellen Sie die Kartenbasis: Schneiden Sie einen 4,5 x 11-Streifen aus, um Ihre Kartenbasis zu erstellen.

Falten Sie Ihren Streifen in zwei Hälften.

Verfolgen Sie eine Klammer am unteren Rand Ihrer Karte, um Ihrer Basis ein dekoratives Element hinzuzufügen.

KARTE 3 UND KARTE 4

Wie erstelle ich die Wasserfallkarte? Entwerfen Sie Ihre Karte mithilfe der Designer-Vorlagen. Verwenden der Kartenränder übereinander.

Schneiden Sie jeden Rand aus und kleben Sie die überlappenden Schichten auf Ihre Kartenbasis.

Schneiden Sie die Seiten bei Bedarf ab. Fügen Sie etwas Waschband über die oberste Schicht. Oder ein Papierstreifen.

Doppelherzkarte ....

Schneiden Sie ein Stück Altpapier, das groß genug für Ihr Herz ist.

Falten Sie ein Stück Papier in zwei Hälften.

Platzieren Sie Ihr Herz so, dass es ein wenig über die Papierfalte hinausragt. Verfolgen Sie nur die anderen Seiten.

Schneiden Sie Ihr Herz aus, nicht auf der Faltlinie. Wenn Sie fertig sind, haben Sie zwei verbindende Herzen!

Fügen Sie einige Aufkleber oder sogar einen Stempel für Ihr Gefühl hinzu.

Ob Sie eine Valentinskarte machen oder eine Karte für einen besonderen Anlass benötigen ...

Sie können jedes der Designs verwenden, aber ändern Sie einfach das, was Sie verwenden, und Ihr Papier, und Sie können den gleichen Kartenstil erstellen.


Schau das Video: Einsteckkarte zum Valentinstag mit Herzenssache von Stampin Up! - Stempelitis


Vorherige Artikel

Wie man schuldfreie (rohe) Schokoladenkekse macht

Nächster Artikel

Wie man zähe Schokoladenstückplätzchen von Grund auf neu macht