Wie man Garnelen (auch bekannt als Garnelen) Pad Thai kocht


Dieses Rezept kann in zwei Teile zerlegt werden, wodurch die Pad-Thai-Sauce hergestellt und das Pad-Thai tatsächlich gekocht wird. Lassen Sie uns zuerst die Sauce machen, aber in der Zwischenzeit ..

..nudeln ca. 20-30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Sie können jede beliebige Größe verwenden, breiter oder schmaler, ganz nach Ihren Wünschen.

Dies sind die Zutaten für die Sauce. Sie können mit den Dosen beginnen: 1-1,5 EL Tamarindenpaste, 3 EL Fischsauce, 1 EL Sojasauce, 3-4 EL Palmzucker, 1 EL Chilipaste.

Kombinieren Sie in einer Tasse. Dies ist die Sauce am Anfang. Rühren Sie um, um Zucker und Tamarindenpaste aufzulösen. Wenn Sie Probleme haben, können Sie sie in der Mikrowelle 30-60 Sekunden lang leicht erhitzen, um den Zucker aufzulösen.

Probieren Sie die Sauce, sie sollte zuerst süß schmecken, gefolgt von würzig-salzig und sauer zuletzt. Fügen Sie mehr Zucker hinzu, um die Säure der Tamarinde zu kontrastieren. Es wird viel stärker schmecken als am Ende

Bevor Sie das Pad Thai kochen, müssen Sie alle Zutaten zubereiten. Beginnen Sie mit den Erdnüssen, legen Sie sie mit etwas Pflanzenöl in ein Backblech und rösten Sie sie im Ofengrill.

Nach dem Rösten auf einem Papiertuch auf einem Teller trocknen lassen.

Etwas Tofu in Würfel schneiden und mit etwas Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben.

Rühren braten, bis Sie anfangen, es zu rösten

Fügen Sie einen Spritzer Sojasauce hinzu und braten Sie den Tofu an, lassen Sie ihn nicht brennen und legen Sie ihn beiseite

Garnelen putzen. Ich lasse die Schwänze nur zur Dekoration an

Nehmen Sie die Frühlingszwiebeln und hacken Sie die weißen Böden fein, während Sie längere Stücke auf den oberen grüneren Teilen belassen. Knoblauchzehen zerdrücken.

Petersilie hacken. Aus der Karotte mit einer Käsereibe und dem Kartoffelschäler ein paar Locken machen. Erdnüsse hacken.

Jetzt haben Sie alle Zutaten bereit, einschließlich der Eier, abgetropften Nudeln und einer Tasse Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie alles in Reichweite haben. Zeit zu Kochen.

Erhitze etwas Öl in einem großen Topf oder sogar einem Wok.

Den Knoblauch und den Boden der Frühlingszwiebeln hineinwerfen. Rühren braten ohne zu brennen.

Fügen Sie die abgetropften Nudeln hinzu.

Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu

Fügen Sie zwei Esslöffel der Sauce hinzu. Rühren Sie die Nudeln an, sie sollten weich und klebrig werden, während Sie eine feste "al dente" Textur behalten

Schieben Sie die Nudeln zur Seite und schieben Sie die Pfanne leicht von der Hitze ab. Noch etwas Öl erhitzen.

Garnelen hineinwerfen

Wenn die Garnelen von allen Seiten gleichmäßig gebraten sind, den Tofu dazugeben und kurz umrühren.

Tofu und Garnelen beiseite stellen.

Reduzieren Sie die Hitze und knacken Sie die beiden Eier.

Rühre sie schnell, dann wenn sie gekocht sind, alles zusammen mischen und anbraten.

Den Rest der Sauce hinzufügen und weiterbraten

Fügen Sie auch die grünen Teile der Frühlingszwiebeln hinzu.

Sautieren Sie die Sauce schnell und gleichmäßig, an diesem Punkt sollte sie sich verdicken und ziemlich klebrig werden.

Fügen Sie die Petersilie hinzu. Wenn Sie Sojasprossen mögen und sie möchten, sollten Sie sie zu diesem Zeitpunkt hinzufügen.

Fügen Sie auch 2/3 der Erdnüsse hinzu

Braten Sie die ganze Mischung an und braten Sie sie unter Rühren an, bis Sie eine gleichmäßige Verteilung der Mischung erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie etwas mehr Öl hinzufügen. Die Sauce nicht zu stark trocknen.

Den Pad Thai überziehen und mit den restlichen Erdnüssen, den Karotten und dem Limettenschnitz garnieren.

Genießen!


Schau das Video: Pad Thai wie in Bangkok. TASTE THE WORLD. Felicitas Then


Vorherige Artikel

Wie man Sushi kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Polyjuice-Trank macht