Wie man 1 Stunde französisches Brot macht


Geben Sie heißes Wasser, Hefe, Salz und Honig in eine große Schüssel.

Lassen Sie die Hefe 10-15 Minuten oder bis sie sehr schaumig ist "aktivieren".

Mehl einrühren, mischen, bis der Teig nicht mehr klebrig ist.

Decken Sie die Schüssel mit einem Geschirrtuch ab und lassen Sie sie 30 Minuten gehen.

Aus der Schüssel nehmen und auf ein Blatt Pergament legen. Schneiden Sie ein paar Schlitze in den Teig. 15 Minuten gehen lassen, während der Ofen auf 425 Grad vorgeheizt wird.

Dann im Ofen auf einem Pizzastein ca. 15-20 Minuten backen. Oder bis es golden ist und wenn es auf den Boden geklopft wird, klingt es hohl. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.

Dieses Brot ist wirklich gut geworden! Sehr luftig und lecker! Das war an einem Abend in meinem Haus weg! :) :)

Viel Spaß beim Backen! Probieren Sie dieses Brot, ideal für Sandwiches, mit Butter, geröstet, alles, was Sie sich vorstellen können! Xoxo-Rikki


Schau das Video: Französische Baguette selber backen


Vorherige Artikel

Wie erstelle ich ein Layout mit dem Swirlydoos November 2016 Kit?

Nächster Artikel

Wie man mit Licht malt