Wie man Lavendel-Eukalyptus-Seife macht


Lieferungen

Reißen Sie die Blätter aus Ihrem Magazin und verteilen Sie sie auf der Theke. Stellen Sie sicher, dass alle Bereiche abgedeckt sind!

Gießen Sie Wasser in ein Glas.

Gießen Sie Lauge in ein Glas. (Seien Sie sehr vorsichtig! Treten Sie zurück, um Dämpfe zu vermeiden.)

Mit dem Ende des Holzspatels umrühren, bis sich die Mischung zu klären beginnt. (Zurücktreten, um Dämpfe zu vermeiden!)

Alle 3 Öle (ohne ätherische Öle) in eine große Glasschüssel geben.

Mikrowellenöle für 1 Minute.

Mischen, bis alles gut vermischt ist.

Messen Sie die Temperatur der Mischung aus Lauge, Wasser und Öl. Warten Sie, bis beide Mischungen zwischen 95 und 105 Grad Fahrenheit liegen, um fortzufahren.

Gießen Sie die Mischung aus Lauge, Wasser und Öl in eine Metallschale.

Rühren Sie die Mischung mit einem Schneebesen etwa 20 Minuten lang. Warten Sie, bis eine dicke, Vanillepudding-ähnliche Konsistenz entsteht, um fortzufahren.

Gießen Sie die Mischung in eine Silikonform. Wiederholen, bis alle Formen gefüllt sind.

Gießen Sie einen Tropfen jedes ätherischen Öls in jeden Abschnitt.

Legen Sie Frischhaltefolie über beide Formen.

24-36 Stunden ruhen lassen.

Entfernen Sie die Frischhaltefolie und entsorgen Sie sie.

Biegen Sie die Form, um Seife zu entfernen.

Lassen Sie die Seife 72 Stunden ruhen.

Deine Seife ist fertig! Genießen!


Schau das Video: Deine neue Lieblingsseife? Lavendel, Zitrone, Wild Orange: Seife mit ätherischen Ölen


Vorherige Artikel

Wie man Tom Yam gebratene Reisnudeln (gebratener Bihun) kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Raucherzeuger macht