Wie man Hühnerflügelreis kocht


Hähnchenflügel putzen, Zwiebel und Serrano-Pfeffer hacken. Vorerst mit Kirschtomaten beiseite legen.

In einem Topf bei mittlerer Hitze Öl hinzufügen. In ca. 1-2 Minuten. Fügen Sie die schwarzen Senfkörner, Nelken, Lorbeerblätter und Serrano-Pfeffer hinzu.

Wenn die Senfkörner zu platzen beginnen, fügen Sie Zwiebeln, Tomaten und getrockneten Koriander hinzu. Mischen Sie weiter, bis die Zwiebel durchscheinend wird.

Wenn die Zwiebel vollständig durchscheinend ist, fügen Sie die Hühnerflügel, die gemahlene Kurkuma, den Paprika, den gemahlenen Kreuzkümmel und den Koriander hinzu. Gründlich mischen.

Lassen Sie die Hühnerflügel etwa zur Hälfte kochen, fügen Sie dann Reis hinzu und mischen Sie weiter. Achten Sie darauf, dass der Reis nicht am Boden der Pfanne klebt oder brennt.

Zum Schluss 2 Tassen Wasser hinzufügen und einige Minuten mischen. und bei mittlerer Hitze kochen, bis etwa eine Tasse Wasser verdunstet ist. Decken Sie dann den Topf ab und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang.

Es kann schwierig sein, die Flügel und den Reis genau richtig zu kochen, also ist das Timing alles. Wenn die Flügel vor dem Hinzufügen von Reis nicht etwa zur Hälfte gekocht sind, kann der Reis durch zusätzliche Zeit matschig werden. Vorsichtig!

Sie können dieses Gericht alleine oder mit etwas Gurken-Raita servieren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz hinzu.


Schau das Video: Chef Ming Tsai uses T-fal ActiFry to make Larb


Vorherige Artikel

Wie man Reisen dazu bringt, Essen für weniger als 5 US-Dollar zu spielen

Nächster Artikel

Wie man einen Zitronen-Baiser-Kuchen macht