Wie man frische Butter macht


Der beste Teil bei der Herstellung Ihrer eigenen Butter ist, dass Sie sie mit beliebigen Aromen und lokalen Cremes aufgießen können.

Die Verwendung verschiedener Cremesorten führt zu unterschiedlichen Aromen, Farben und Texturen. Hier verwende ich eine einfache Handelsmarke. Es wird eine glatte blasse Butter produzieren.

Dies ist eine großartige Gelegenheit, eine hochwertige grasgefütterte Milchcreme zu verwenden. Das Ergebnis ist ein helleres Gelb mit einem stärkeren Geschmack.

Gießen Sie Ihre Sahne in Ihren Mixer oder Mixer. Peitschen Sie auf Hoch (beginnen Sie auf Niedrig und arbeiten Sie etwa alle 15 Sekunden um eine Stufe nach oben), bis es sich trennt. 1c Sahne ergibt ** ungefähr ** 3 / 4c Butter.

Nach etwa einer Minute beginnt es sich zu verdicken.

Weiche Spitzen. Wenn Sie Gewürze hinzufügen möchten, tun Sie dies jetzt. Honig, Kräuter oder einfach nur Salz sind gute Ergänzungen.

Steife Spitzen. Hier würden Sie für Schlagsahne anhalten, aber wir sind Gunna, machen Sie weiter! Sie können sehen, dass sich auch die Farbe ändert.

Näher kommen ... Sehen Sie, wie sich die Farbe vertieft und sie sehr dick ist, noch ein paar Momente und sie wird sich trennen. Dies ist bei ca. 4 Minuten Peitschenhoch. Dies ist auch köstlich auf Toast!

Schaben Sie die Kanten ab und falten Sie sie gerade so weit um, dass sie vom Boden abfallen.

Mischen Sie wieder hoch, Sie können sehen, wie es sich trennt. Wenn Sie keinen Spritzschutz haben, gehen Sie vorsichtig vor, die Flüssigkeit wird herausfliegen und Sie können die Geschwindigkeit etwas verringern.

Körnig und gelb.

Nahaufnahme, wir kommen näher! Dies ist knapp 5 Minuten.

Perfekt! Das Fett hat sich von der Flüssigkeit getrennt. Diese Flüssigkeit ist traditionelle Buttermilch, aber eigentlich entspricht sie 2% Milch. Ich habe sie durch ein Käsetuch gegossen und mein kleines Mädchen hat sie getrunken.

Um Buttermilch zu bekommen, wie Sie es im Laden gewohnt sind, fügen Sie dieser Flüssigkeit einen Spritzer Essig hinzu. Und lass es über Nacht sitzen.

Nahansicht

Holen Sie sich Ihr Sieb und eine Schüssel.

Wirf es raus.

Schieben Sie die Flüssigkeit heraus. Holen Sie so viel wie möglich heraus, Flüssigkeit wird Ihre Butter schnell ranzig werden. Ich empfehle nicht, Ihre Hände zu benutzen, da dies die Butter schmelzen lässt.

Nachdem Sie so viel wie möglich herausgeholt haben, knien Sie die Butter unter kaltes fließendes Wasser, bis sie eine glatte Konsistenz hat und das Wasser klar ist. Sorry kein Bild lol

Legen Sie es direkt in einen luftdichten Behälter oder rollen Sie es mit Plastikfolie in eine Holzform und kühlen Sie es zum einfachen Schneiden.

Butter muss nicht gekühlt werden, hält aber länger, wenn sie kalt gehalten wird.

Lecker!! Genießen!


Schau das Video: Du wirst nicht glauben, wie einfach es ist Butter selber zu machen - Vergessene Rezepte


Vorherige Artikel

Wie erstelle ich ein Layout mit dem Swirlydoos November 2016 Kit?

Nächster Artikel

Wie man mit Licht malt