Wie man japanischen leichten Chiffon-Käsekuchen macht.


Ich empfehle Ihnen, die Zutaten zu planen und die Anweisungen einige Male zu lesen, bevor Sie mit dem Backen beginnen. Hier habe ich Frischkäse und Joghurt zusammengestellt.

Nuke es für 30 Sekunden, um den Frischkäse weich zu machen.

Probieren Sie es gut aus

Rühren Sie bis zum Abkühlen auf 35 ° C - 45 ° C.

Zu den leicht geschlagenen Eigelb geben und umrühren.

Öl hinzufügen

Fügen Sie (bereits gesiebtes) Kuchenmehl hinzu.

Mit einem Gummispatel glatt rühren und an den Rändern nachsehen, um sicherzustellen, dass keine Mehlsack mehr im Teig verbleibt.

Das Weiß bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig rühren

Zucker hinzufügen

Wenn du einen weichen Peak bekommst.

Fügen Sie Zitronensaft hinzu und fahren Sie mit mittlerer Geschwindigkeit fort, bis die Spitze hart und glänzend ist.

Falten Sie das Weiß in 3 Chargen.

Sei sanft

Den Teig in die Form geben. Heute benutze ich 16 cm Chiffonform. Und eine Kaffeetasse. Ziehen Sie mit einem Essstäbchen eine kreisende Bewegung in den Teig, um alle im Teig eingeschlossenen Lufttaschen zu entfernen.

30 Minuten bei 160 ° C backen oder bis es fertig ist.

So kühlst du den Kuchen auf einer Flasche ab. Wenn alles vollständig abgekühlt ist, lassen Sie die Seite der Form mit einem Messer laufen und schütteln Sie den Kuchen vorsichtig aus.

So flauschig ist es.

Mit etwas Fruchtmarmelade und Schlagsahne servieren

So sieht es vor Dekorationen aus.


Schau das Video: Kuchen mit NUR 3 Zutaten,ok und 1 Prise Salz!


Vorherige Artikel

Wie man das leckerste Tiramisu macht

Nächster Artikel

Wie man schuldfreie Erdnussbutter-Haferkekse macht