So erstellen Sie eine versteckte Scharnier-Wasserfall-Mini-Albumseite


Sammeln Sie Ihre Vorräte und machen Sie sich bereit für eine lustige, schlauen Zeit!

Entscheiden Sie, an welchem ​​Designpapier Sie Ihren Wasserfall befestigen und schneiden Sie ihn auf die gewünschte Größe. (Wenn Sie dies hinzufügen, um eine 7x5-Albumseite abzudecken, schneiden Sie das Designpapier direkt darunter, um einen kleinen Rand zu erhalten.)

Bestimmen Sie die Größe der Fotoklappe, die Sie für Ihren Wasserfall wünschen. Fügen Sie 1/4 "zu der Seite hinzu, die am Designpapier befestigt wird. (Ich möchte 3x4-Fotos anpassen, also schneide ich meinen Karton bei 3,5x4,25".) Schneiden Sie 3.

Legen Sie Ihren Karton mit der Länge von 3 1/2 "oben auf die Anzeigetafel. Ritzen Sie den Karton mit 3 1/4" ein, sodass eine 1/4 "Klappe vorhanden ist.

Verjüngen Sie Ihre 1/4 "Klappe, indem Sie die Ecken abschneiden.

Falten Sie die Klappe um und polieren Sie die Falte. Wiederholen Sie dies für die beiden anderen Kartonstücke.

Legen Sie die 1/4 "Klappen oben und unten gefaltet auf Ihr Designpapier, um zu bestimmen, wo Sie sie möchten. Lassen Sie einen Abstand von 1/4" (Minimum) zwischen den Oberseiten jeder Fotoklappe.

Zeichnen Sie eine Linie leicht mit Bleistift nach, um die Oberkante und die gesamte Länge Ihrer oberen Wasserfallklappe zu markieren. (Sie können stattdessen die Rückseite des Papiers markieren, um sicherzustellen, dass nach dem Löschen keine bleibenden Bleistiftmarkierungen vorhanden sind.)

Zeichnen Sie mit einem Lineal leicht eine zweite Linie etwa 1 / 16- 1/8 "unter Ihrer ursprünglichen Linie, um genauer zu markieren, wo die Klappe nach dem Anbringen liegt. Löschen Sie dann Ihre ursprüngliche Linie.

Zeichnen Sie mit Ihrer neuen Linie zwei weitere Linien direkt darunter. Platzieren Sie diese Linien in einem Abstand von 1/4 ". (Oder, wie weit Sie auch voneinander entfernt waren, Sie wollten, dass sich Ihre Wasserfallklappen in Schritt 7 befinden.)

Verwenden Sie Ihr Lineal, Ihr Bastelmesser und Ihre Schneidematte, um entlang der Linien zu schneiden, die Sie gerade gezeichnet haben.

Setzen Sie Ihre Wasserfallklappen ein, um sicherzustellen, dass die Schlitze zu Ihren 1/4 "Klappen passen.

Drehen Sie Ihre Seite mit den eingesetzten Wasserfallklappen um. Kleben Sie jeweils eine Klappe nach unten. (Beginnen Sie am besten zuerst mit der unteren Klappe)

Drehen Sie sich um und prüfen Sie, bevor der Kleber trocknet, ob die Wasserfallklappe parallel zum Schlitz ausgerichtet ist und ob jeder Wasserfall mit dem vorherigen ausgerichtet ist.

Sobald alle drei Wasserfallklappen verklebt sind, können Sie den Wasserfallklappen Designpapier oder einen Ausschnitt wie diesen aus den Precious Memories von Graphic 45 hinzufügen oder für Fotos einfach lassen.

In diesem Fall habe ich ein Stück Brad und Spanplatte hinzugefügt, das als Verschluss verwendet werden soll, um meinen Wasserfall geschlossen zu halten, bevor ich meine Wasserfallseite an meine Albumseite anhänge. Andere Optionen können Magnete, Farbbänder usw. sein.

Wasserfallvarianten: Schneiden Sie Ihre Schlitze an der Seite und lassen Sie Ihren Wasserfall horizontal. Auf dem Foto stellen die durchgezogenen Linien die Schnitte dar und die gestrichelte Linie zeigt an, wo Ihr Wasserfall liegen würde.

Eine zweite Variante besteht darin, Ihren Wasserfall umgekehrt zu haben. Schneiden Sie die Schlitze am unteren Rand Ihrer Seite aus und setzen Sie die Klappen so ein, dass sich der Wasserfall nach unten öffnet.

Eine dritte Variante besteht darin, Ihren Wasserfall auszugleichen. Hier habe ich meine Linien für meinen Wasserfall gezeichnet, so dass jede Wasserfallklappe 1/4 "rechts von der vorhergehenden beginnt.

Hier ist ein Beispiel, bei dem die umgekehrte Variation und die Offset-Variation zusammen verwendet werden.

Viel Spaß und mischen Sie es, um ein wunderbar interaktives Mini-Album zu erstellen!


Schau das Video: Ordner Verstecken: So versteckt man Geheime Ordner!


Vorherige Artikel

Wie man Reisen dazu bringt, Essen für weniger als 5 US-Dollar zu spielen

Nächster Artikel

Wie man einen Zitronen-Baiser-Kuchen macht