Wie man Gartenwürfel macht


Wählen Sie Ihren Holzpfosten aus. Meine lokalen Menards hatten nur einen 8-Fuß-Pfosten, aber das war in Ordnung für mich, weil ich genug Würfel bekam, um vier Würfelsätze für 9 Dollar zu machen! Lassen Sie den Pfosten in 3,5 "Würfel schneiden.

Für einen Satz benötigen Sie 6 Würfel. Schleifen Sie die Kanten von jedem, um jegliche Rauheit zu entfernen. Ich bevorzuge es, meinen Mausschleifer mit einem 50er-Pad zu verwenden. Aber wenn Sie einen Bandschleifer haben, geht es noch schneller.

Suchen Sie eine Schaltfläche mit der Größe, die Ihre Punkte haben sollen. Verwenden Sie dann die normal großen Würfel, um die richtige Punktposition auf jedem Ihrer Holzwürfel zu erhalten, und zeichnen Sie den Knopf auf jeder Seite nach.

Verwenden Sie Ihren Pinsel und Bastelfarbe, um die Punkte auszufüllen. Ich würde empfehlen, eine Seite nach der anderen zu machen und zu drehen, damit die Farbe getrocknet ist, wenn Sie wieder zu den ersten Würfeln kommen.

Sobald die Farbe trocken ist, beschichten Sie jede Seite mit der klaren Sprühfarbe, um sie abzudichten. Zu meinen Würfeln habe ich auch eine Tafel, ein Spielpaket und eine Leinentasche gemacht.

Ändern Sie die Farben, indem Sie das Holz färben und eine Kontrastfarbe für Punkte verwenden. Sie können die Würfel sogar sprühen und aufrauen, um ein antikeres Aussehen zu erhalten.

Zeitsparender Tipp: Ich habe diese Schaumstoffspringer in der Schablonenabteilung bei Michaels erhalten und eine der kleineren Größen verwendet, um die Punkte zu machen, anstatt den Knopf zu verfolgen. Sie müssen noch etwas mit einem Pinsel ausfüllen.


Schau das Video: Die beste RGBW-LED-Deckenleuchte mit Vivien Konca September 2018


Vorherige Artikel

Wie erstelle ich ein Layout mit dem Swirlydoos November 2016 Kit?

Nächster Artikel

Wie man mit Licht malt