Wie man Ananas Granita macht


Wenn Sie noch nie eine hatten, kommen Granitas ursprünglich aus Sizilien, aber im Laufe der Jahre haben sie sich den Boot hochgearbeitet und in ganz Italien.

Sie bestehen normalerweise aus Obst, Wasser / Saft und Zucker. Es ist das, was als italienisches Eis bekannt ist, aber die echte sizilianische Granita hat immer eine viel körnigere oder gröbere Textur.

Nehmen Sie den Hut Ihrer Ananas ab.

Längs halbieren.

Nehmen Sie den Kern heraus und schneiden Sie Fleischstücke aus.

Die Ananas in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben.

Mahlen Sie es zu einem Püree, fügen Sie den Zucker hinzu, damit es nicht zu einem festen Eisblock gefriert, und gießen Sie es in eine 13 x 12-Auflaufform.

Legen Sie das Ganze in Ihren Gefrierschrank.

Harken Sie es etwa alle 30 Minuten mit einer Gabel, um es in eisige Kristalle zu zerbrechen. Tun Sie dies, bis es die gewünschte Textur ist, um es in Serviergeschirr zu schöpfen.

Servieren Sie es!


Schau das Video: Ananas verlustarm schneiden


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Makkaroni und Käse macht

Nächster Artikel

Wie man Spam gebratenen Reis kocht - EMOTD