Wie man Pflaumen in einem Kombiofen zerbröckelt


Das wichtigste zuerst. Lassen Sie uns unsere Lotsen schneiden. So mache ich es. Mit einem kleinen Messer bis zur Grube abschneiden. Halten Sie das Messer in der Pflaume und rollen Sie die Pflaume so, dass das Messer einen Kreis um die Pflaume schneidet.

Drehen Sie und ziehen Sie auseinander.

Ich benutze einen Melonenballer, um die Grube zu entfernen

Entfernen Sie den Stiel.

Die Pflaumen in Keile schneiden.

Stellen Sie Ihre Zutaten zusammen.

Einen Teelöffel Mehl zu den Pflaumen geben.

Fügen Sie ein wenig Zimt hinzu.

Und der ganze braune Zucker.

Werfen Sie die Pflaumen, um sie gleichmäßig zu beschichten.

Füllen Sie Ihre Einmachgläser mit den Pflaumen. Zerdrücke sie ein bisschen. Sie können auch Auflaufförmchen verwenden.

Für das Topping das Mehl mischen,

Zucker,

Verbleibender Zimt,

Und ein Hauch von Salz.

Knacken Sie Ihr Ei in die Mischung und kombinieren Sie mit Ihrer Hand.

Nachdem alles integriert ist, können Sie loslegen.

Belegen Sie alle Gläser mit dem Streusel.

Die Butter über jeden der Streusel träufeln.

Im Kombibackofen bei 171 ° C backen.

Beginnen Sie 5 Minuten im Konvektionsmodus und beenden Sie weitere 15 Minuten im Kombimodus.

Ich hätte etwas mehr Belag gebrauchen können, wie Sie sehen.

Ein wenig Schlagsahne und lecker!


Schau das Video: Obst einkochen schnell und einfach, wie zu Omas Zeiten


Vorherige Artikel

Wie man Salsa tanzt Grundschritt

Nächster Artikel

Wie man ein Paar Sattelschuhe bastelt