Wie man gesalzene Eigelbgarnelen kocht


Reinigen Sie das gesalzene Ei und knacken Sie es fett. Trennen Sie das Eigelb vom Weiß. Und dämpfen Sie es für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze.

Das Eigelb mit einem Volk zerdrücken und beiseite stellen.

Entfernen Sie die Samen und schneiden Sie die Chilischoten aus der Vogelperspektive.

Waschen Sie die Curryblätter und entfernen Sie den Stiel. Mit den Chilischoten beiseite stellen.

Schalen entfernen und entdünnen.

Maismehl und Salz hinzufügen und gut mischen.

Eine Pfanne erhitzen und etwas Speiseöl einfüllen. Sobald das Öl heiß ist, geben Sie die Garnelen nacheinander hinein, damit sie nicht zusammenkleben.

Ich benutze nicht viel Öl, also muss ich die Garnele auf die andere Seite drehen. Sie können die Garnelen immer für ca. 10-20 Sekunden frittieren.

Sobald die Garnele gekocht ist - weniger als eine Minute, legen Sie sie auf ein Papiertuch.

Das gebrauchte Öl wegwerfen und Butter in die Pfanne geben.

Sobald die Butter geschmolzen ist, fügen Sie das zerdrückte gesalzene Eigelb hinzu und kochen Sie es bei schwacher Hitze.

Fügen Sie etwas Wasser oder Hühnerbrühe hinzu, um eine cremigere Textur zu erhalten.

Fügen Sie sowohl die Curryblätter als auch die Chilis aus der Vogelperspektive hinzu und mischen Sie alles gut.

Bei schwacher Hitze ca. 1 Minute rühren, bis sich eine Blase aufschäumt.

Fügen Sie die gekochten Garnelen hinzu.

Stellen Sie sicher, dass die Garnelen gut mit dem gesalzenen Eigelb überzogen sind.

Und bereit zu dienen. Genießen!


Schau das Video: Gebratene Garnelen mit Knoblauch


Vorherige Artikel

Wie man Tom Yam gebratene Reisnudeln (gebratener Bihun) kocht

Nächster Artikel

Wie man einen Raucherzeuger macht