Wie erstelle ich eine Leinwand mit Ölpastellen (von Tiffany)


Tragen Sie nach dem Zufallsprinzip einen Hauch von Clear Crackle auf, um eine zusätzliche Textur zu erhalten. Zum Trocknen beiseite stellen.

Wählen Sie Ölpastellfarben, die Sie lieben und mit denen Sie jeweils auf eine Bastelmatte kritzeln. Verwenden Sie eine Wasserbürste und drücken Sie einen Hauch Wasser aus, um es mit dem Ölpastell zu mischen. Fügen Sie Ihrer Leinwand hinzu. Verwenden Sie Ihr Wärmewerkzeug zum Trocknen.

Sie können so viele Farben oder so wenige Farben verwenden, wie Sie möchten. Spritzen Sie es auf die Leinwand und sprühen Sie dann Wasser auf die Leinwand. Es wird fabelhaft aussehen!

Fügen Sie das schwarze Ölpastell direkt auf einem Hintergrundstempel hinzu. Sprühen Sie etwas Wasser auf den Stempel, um die Farbe zu aktivieren, und stempeln Sie dann direkt auf die Leinwand. Dadurch entsteht ein wirklich schönes Aquarellbild.

Versuchen Sie, ein Prima-Harz mit Ölpastellen zu färben!

Wählen Sie Ölpastelle und zeichnen Sie auf Ihre Bastelmatte. Verwenden Sie Ihre Wasserbürste, um zusammen zu mischen. Färben Sie die Blume, aber achten Sie auf die zerbrechlichen Zentren. Trocknen Sie die Blume mit Ihrer Heißluftpistole.

Dekorieren Sie Ihre Leinwand mit einer 3x4 "-Karte, einem Blumenstrauß, dem Prima-Harz, einem Hauch von Verzierung und einem Straßenschild, um das Ganze abzurunden!

Tipp: Sie können dieses fertige Stück auf einen Leinwandrohling kleben, um ein Wohnaccessoire zu erstellen, oder es in einem Kunstjournal oder als Mini-Album-Cover verwenden!


Schau das Video: Vom Original zum Kunstdruck: So erstelle u0026 verpacke ich meine Kunstdrucke. Kunst verkaufen


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Makkaroni und Käse macht

Nächster Artikel

Wie man Spam gebratenen Reis kocht - EMOTD