Wie man Aquarell auf Malfarben mit Ölpastellen macht


Fügen Sie ein klares Gesso über dem Paintable-Tag hinzu. Trocken. Dies schützt das darunter liegende Bild und bietet eine glatte Basis für ein einfaches Mischen. Wenn Ihnen die Farbergebnisse nicht gefallen, können Sie sie einfach abwischen und erneut starten.

Wählen Sie Ölpastellfarben zum Spielen! Ich habe mich zunächst für Lavendel, Violett, Magenta, Gelbgrün und Cadmiumgrün entschieden.

Fügen Sie Ölpastelle wie gewünscht direkt auf das Paintable-Tag.

Mischen Sie die Farben mit einer Wasserbürste. Da das Gesso eine glatte Oberfläche bietet, mischen sich die Farben wunderbar ohne Linien.

Berühren Sie mit der Wasserbürste direkt die Ölpastellspitze, um eine kräftige, schöne Farbe zu erhalten. (Dies ist Dark Ochre, das eine großartige Schattierung hinzufügt.)

Auf Tags anwenden, bei denen Sie mehr Kontrast und Tiefe wünschen. Die Farben mischen sich jedes Mal leicht, wenn Wasser sie reaktiviert. Wenn Sie mit dem Spielen fertig sind, trocknen Sie das Etikett. (Fügen Sie klares Gesso hinzu, wenn Sie es versiegeln möchten.)

Fügen Sie Royal Menagerie-Papier zu einem 3 "x 5,5" Manilla-Tag hinzu. Kleben Sie den Goldrand wie abgebildet. Paintable Tag mit Schaumstoffquadraten aufkleben.

Wickeln Sie den Faden dreimal um die Hand und heften Sie ihn wie gezeigt an das Etikett.

Es ist Zeit zu verschönern! Fügen Sie wie gezeigt drei Blätter und zwei Blüten hinzu.

Ziehen Sie die Rose auseinander und entfernen Sie die Mitte. Oben rechts neben dem Tag hinzufügen. Fügen Sie zwei Metallvogelschmuckstücke mit Klebstoff wie gezeigt hinzu. Stecken Sie 3 oder 4 kleine goldene Blumen ein, die aus dem Besatz geschnitten wurden.

Erstellt von Sharon Laakkonen für Prima!


Schau das Video: Aquarell auf Leinwand mit Aquarellstiften von Faber-Castell. Tutorial von zAcheR-fineT


Vorherige Artikel

Wie man schuldfreie (rohe) Schokoladenkekse macht

Nächster Artikel

Wie man zähe Schokoladenstückplätzchen von Grund auf neu macht