Wie man Maisbrot für Leute macht, die Maisbrot hassen


* HAFTUNGSAUSSCHLUSS * Ich mag kein traditionelles Maisbrot. Wenn Sie sie in der Stadt sehen, umarmen Sie sie! :) :)

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.

Leeren Sie Ihre Schachteln mit Maisbrot und Kuchen in einer großen Schachtel. Gut mischen.

5 Eier hinzufügen.

Öl hinzufügen.

Wasser hinzufügen.

Mit einem Mixer 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Sie können diesen Schritt auch von Hand ausführen. Mischen Sie ihn die ganze Zeit über kräftig mit einem Schneebesen.

Sprühen Sie den Boden einer Kuchenform mit Antihaft-Kochspray ein.

Teig in die Pfanne geben.

Die Pfanne in den Ofen stellen und 30 Minuten backen. Erhöhen Sie dann die Temperatur auf 425 Grad und backen Sie weitere 20 Minuten oder bis die Mitte vollständig durchgegart ist.

Wenn die Oberseite anfängt zu bräunen (20-30 min), mit Aluminiumfolie abdecken.

Zum Abkühlen aus dem Ofen nehmen und die Folie vorsichtig entfernen. Es ist in Ordnung, wenn ein Teil der Oberseite an der Folie haftet. (Ich benutzte einen kleinen Spatel, um die Folie vom Brot zu trennen.)

In Quadrate schneiden, servieren und genießen! Perfektion!


Schau das Video: Rezept: Glutenfreies Powerbrot 100% vegan, 100% frei von Gluten


Vorherige Artikel

Wie man Salsa tanzt Grundschritt

Nächster Artikel

Wie man ein Paar Sattelschuhe bastelt