Wie man knusprige Trüffel-Pommes mit frischen Kräutern macht


Heizen Sie den Ofen auf 450F vor. Ein Backblech mit Aluminiumfolie auslegen und die Oberfläche leicht mit Antihaft-Kochspray oder Olivenöl einfetten.

Waschen und schrubben Sie die Kartoffeln gründlich und trocknen Sie sie dann ab. Schneiden Sie die Kartoffeln entweder in 1-Zoll-Würfel oder in ½-Zoll-dicke Stangen.

Legen Sie die geschnittenen Kartoffeln in einen großen Topf und füllen Sie den Topf mit Wasser, bis alle Kartoffeln bedeckt sind. Schalten Sie die Hitze zu hoch und kochen Sie die Kartoffeln, bis das Wasser kocht.

Reduzieren Sie das Wasser auf köcheln und kochen Sie weitere 3-4 Minuten, bis die Ränder weich aussehen, die Mitte jedoch nicht vollständig gekocht ist.

Die Kartoffeln in einer Schicht verteilen und ca. 45-50 Minuten backen. Etwa 20-25 Minuten nach dem Backen die Pommes aus dem Ofen nehmen und umdrehen. Bei Bedarf mehr Olivenöl darüber träufeln.

Nehmen Sie die Pommes aus dem Ofen und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen.

Während die Pommes frites abkühlen, hacken Sie Ihre Lieblingskräuter grob. Die frisch gehackten Kräuter auf die Pommes geben und nach Belieben mit mehr Trüffelsalz bestreuen.

Servieren Sie diese knusprigen Trüffel-Pommes mit frischen Kräutern warm. http://www.brit.co/category/food/


Schau das Video: REZEPT: MCDONALDS STYLE POMMES FRITTES - selbstgemacht zu Hause


Vorherige Artikel

Wie man Halloween-Rindfleischeintopf kocht

Nächster Artikel

Wie man gedämpfte Babykarotten macht